Dr. med.

Frédéric von Orelli

Spezialarzt FMH für innere Medizin

Manuelle Medizin SAMM

Neuraltherapie SANTH

Ärztliches Eisenzentrum SIHO

Schmerzklinik Basel

Basel, Schweiz

 


Schmerzklinik Basel
Hirschgässlein 11 -15, 4010 Basel

Tel 061 295 88 98, Fax 061 272 75 29

Stadtplan

via Frasca 8 6900 Lugano / Svizzera

tel 091 922 69 36, fax 091 923 52 34

pianta stradale

Menu

 

deutsch

italiano

français

Über uns

Anmeldung

Ausbildung

Neuraltherapie

Neuraltherapie-Blog

Kopfschmerzen

Allergien

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Menstruationsbeschwerden

Prostatitis

Ärztliches Eisenzentrum

Statik und Schmerzen

F.X. Mayr - Therapie

Trupofit - Studie

Medizin der Person

Schmerzklinik Basel

Particolarità

Consultazioni

Formazione personale

La terapia neurale

Blog della terapia neurale

Allergie

Intolleranze alimentari

Cefalee ed emicranie

Dolori mestruali

Prostatite

Centro per la Carenza di ferro

cure sec. FX Mayr

Statica e dolore

Clinica per il dolore (Basilea)

Medicina della persona

Spécialités

Consultations

Formation

La thérapie neurale

Blog de la thérapie neurale

Allergies

Intolérances alimentaires

Céphalées et migraine

douleurs du cycle menstruel

Prostatite

Centre médical pour le manque de fer

cure selon FX Mayr

Troubles statiques et douleurs

Clinique pour la douleur (Bâle)

Médecine de la Personne

Medicine of the Person (engl)

 

  E-Mail          E-Mail

Links

Neuraltherapie: www.Neuraltherapie-Blog.de ,

Eisenmangelforum (deutsch) http://www.ironforum.org/

Médecine de la Personne: www.medecinedelapersonne.org

Association Paul Tournier: www.paultournier.org

Schmerzklinik Basel: www.schmerzklinik.ch

 


Was sind unsere Spezialgebiete?

Schmerztherapie, insbesondere Beurteilung und Behandlung von

Schmerzen, die nicht durch kranke oder zerstörte Strukturen erklärt werden können.

Kopfschmerzen und Migräne, Nervenschmerzen, Restless legs Syndrom (Beinschmerzen und Wadenkrämpfe), Rückenschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Prostata -Probleme, "psychogene" Bauchschmerzen v.a. nach Operationen und Laparoskopien, Gesichtsschmerzen, Trigeminusneuralgie, Pelvipathie, Coccygodynie (Becken- und Steissbeinschmerzen), postoperative Schmerzen etc.

Vegetative Störungen wie dyspeptische Beschwerden (Magenschmerzen unklarar Ursache), Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Sudeck’sche Krankheit (CRPS 1 und 2), Blutdruckschwankungen, Schwindel, Tinnitus, erworbene Anosmie (Geruchsverlust) etc.

Akute neuropathische Schmerzen wie Herpes Zoster (Gürtelrose), Hexenschuss, Neuralgien.

Fuss-, Knie-, Hüft- und Rückenbeschwerden, die mit gestörter Fuss- und Beinstatik zusammenhängen könnten. (Morton’sche Neuralgien, Patellaspitzensyndrom, Piriformissyndrom, Pudendusneuralgie und andere Pelvipathien)

Eisenmangel, Erschöpfungszustände, Abklärung von Müdigkeit, Schwindel, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Muskelverspannungen und anderen eventuell mit Eisenmangel verbundenen Beschwerden

Behandlung mit Eiseninfusionen

Interdisziplinäre Abklärung der Behandlungsmöglichkeiten bei schweren chronischen Schmerzzuständen auch Zweitmeinungen bei verzweifelten Fällen im Rahmen der Schmerzklinik.

Abklärungen und Behandlungen insbesondere auch Ernährungstherapien nach F. X. Mayr können auch stationär erfolgen.

 

 

Unsere Therapiemöglichkeiten umfassen

klassische Medikamente, Infusionstherapien mit Procain und Bicarbonat zur vegetativen Entspannung

Neuraltherapie und diagnostisch - therapeutische Lokalanästhesie mit Procain

Epidurale Anästhesien, Fazettengelenksinfiltrationen unter Röntgenkontrolle

Darmsanierung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten IgG-Test auf Nahrungsmittel

Ernährungsbehandlung nach F.X. Mayr zur vollständigen Darmsanierung und Entschlackung

Eiseninfusionen

Manuelle Medizin

Korrektur der Gesamtstatik mittels spezieller Schuheinlagen bei Knie-, Hüft-, Rücken- oder Fussbeschwerden

Physiotherapie in Zusamenarbeit mit den TherapeutInnen der Schmerzklinik oder auswärts (Trigger punkt massage, Shiazu, Meridianmassage, Alexandertechnik, Feldenkrais uam.)

Invasive Schmerztherapie (Schmerzklinik)

 

 

Meine Ausbildung und bisherige Berufserfahrung erfahren Sie über Ausbildung.

 

Anmeldungen an die Praxis - am besten nach Absprache mit dem Hausarzt - nehmen die Praxisassistentinnen in Basel und Frau Natascia in Lugano gerne von Montag bis Freitag 0900 bis 1700 entgegen.

 

Hospitalisationen in der Schmerzklinik können ebenfalls über unsere Praxis in der Regel nach ambulanter Konsultation erfolgen. Die Kostengutsprache bei der Krankenkasse wird durch uns besorgt. Versicherung mindestens "Allgemein ganze Schweiz"erforderlich.

Tel Basel 061 295 88 98, Lugano 091 922 69 36,

E-mail <frederic.vonorelli@schmerzklinik.ch  

 

top

 

 

 

 


 

Ausbildung und Berufserfahrung

Staatsexamen in Basel 1971

Weiterbildung zum Spezialarzt für innere Medizin FMH in Montana (Bernische Höhenklinik), Delémont (Chirurgie, Anästhesie und Medizin), Inselspital Bern (innere Medizin, Rheumatologie und Neurologie) und Freiburg i. Ue. (Rheumatologie)

von 1983 bis 1998 Chefarzt des Militärspitals in Novaggio TI (eidg. Rehabilitationsklinik), einer internistisch - rheumatologischen Klinik

seit 1998 internistische Praxis speziell für Schmerztherapie in Basel und Lugano

 

 spezielle Ausbildung in

Neuraltherapie (Zertifikat der Schweizerischen Aerztegesellschaft für Neuraltherapie nach Huneke SANTH)

Manueller Medizin (Fähigkeitsausweis der Schweizerische Aerztegesellschaft für Manuelle Medizin SAMM)

 


medizinische Spezialgebiete

Therapie funktioneller Schmerzen mit Neuraltherapie und therapeutischer Lokalanästhesie

Behandlung von Verdauungsstörungen unter Beachtung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Beurteilung und Therapie von Problemen der Gesamtstatik (funktionelle Beschwerden im Bereiche der Füsse, Knie, Hüften oder des Rückens durch ungünstige Fussstellungen) mit Forschungstätigkeit an Tessiner Rekruten

Probleme der Risikobeurteilung für Rückenleiden bei Stellungspflichtigen (Studie "Trupofit")

top

 

 

 

 

Schmerzklinik Basel
Hirschgässlein 11 -15, 4010 Basel

Tel 061 295 88 98, Fax 061 272 75 29

 

genauer Stadtplan und alles andere bei: Basel

 

 

 

via Frasca 8 6900 Lugano / Svizzera

tel 091 922 69 36, fax 091 923 52 34

 

lugano1a.JPG (12203 Byte)

altre informazioni su Lugano